Project Description

Roseggerfestspiele Krieglach 2018

Sujet zum Stück Jakob der Letzte, Roseggerfestspiele 2018
Zu den Roseggerfestspielen

„Jakob der Letzte“ erzählt die Geschichte des Bergbauern Jakob Steinreuter. Er lebt im kleinen Altenmoos zu Zeiten des Bauernsterbens. Im Tal werben die Fabriken mit besserem Lohn und nach und nach kaufen die Kapitalisten die Grundstücke. Alle gehen. Nur der Jakob, der bleibt, als letzter Bauer zu Altenmoos. Georg Schütky inszeniert den Roman von Felix Mitterer für die Roseggerfestspiele 2018. Zu sehen ab 7. Juli.

Das Stück kam bei den Roseggerfestspielen 2013 zur Uraufführung, Regie führte Michael Schilhan. Schütky ist den SteirerInnen bereits aus Inszenierungen im Next Liberty („König Artus“, „Das Kind der Seehundfrau“) bekannt. Außerdem erarbeitet er mit SchülerInnen des BORG Kindberg bereits zum dritten Mal ein Musical, 2018 unter dem Titel „Odyssee“. „Jakob der Letzte“ feiert am 7. Juli 2018 Premiere im VAZ Krieglach, weitere Vorstellungstermine bis 11. August.

 

Services

  • Marketing und Öffentlichkeitsarbeit für die Roseggerfestspiele 2018

  • mit den Schwerpunkten:

  • Entwicklung von Corporate Identity und Design

  • Pressetexte und -materialien

  • Werbemittel und Publikationen

  • Website Launch

  • Social Media und Co.